Was ist CPQ ?

CPQ - Configure Price Quote – ist die gezielte Erweiterung des Konfigurationsprozesses zu einer effektiven Prozesskette:



1. Configure

Individuelle Produkt- oder Dienstleistungskonfiguration

2. Price:

Aktive Preisfindung bzw. Kalkulation je Konfigurationsschritt

3. Quote

Individuelle Angebotserstellung



Mit Hilfe dieser Prozesskette soll* der Fachhandel, Innendienst und - wenn gewünscht auch der Endkunde - schnell, unkompliziert und ohne fachkundige Hilfe zum personalisierten Produkt und Angebot kommen. Bei steigender Reaktionsgeschwindigkeit werden gleichzeitig wertvolle Ressourcen gespart.

 


Was ist atbit CPQ+ ?

*) Vorab: Bei atbit wird aus dem „soll“ ein „wird“. Garantiert.

Unsere CPQ-Systeme sind seit Jahren erfolgreich im Einsatz. Beispiele hierfür wären die erweiterten Konfiguratoren der Teckentrup GmbH & Co. KG, dem Migros-Genossenschafts-Bund und vielen weiteren Unternehmen, die auf die automatisierte Angebotserstellung mit dem atbit System nicht mehr verzichten wollen.

 

Die wichtigsten Features auf einen Blick.

Der Nutzer konfiguriert sein Produkt anhand des Anwendungsfalls oder nach persönlichen Wünschen. Jeder Konfigurationsschritt wird in Echtzeit unter Berücksichtigung des hinterlegten Regelwerks geprüft, die Variantentiefe ist bei unseren Konfiguratoren dabei unerheblich. Zusätzlich werden nur geprüfte Optionen zur Wahl gestellt.
Parallel zum laufenden Konfigurationsprozess wird das Angebot stets mitlaufend kalkuliert. Der Preis kann nun hierüber direkt ermittelt und ausgegeben- oder um beliebige Auf- und Abschläge modifiziert werden. Frei zu definierende Aufwände und Kostenpositionen sind ebenfalls möglich, um flexibel ein lückenloses Angebotsdokument nebst Stückliste ausgeben zu können.
Um die Pflege dieser Versionen so gering wie möglich zu halten, greifen alle Benutzer auf nur einen Datenpool zurück. Änderungen am Portfolio oder an den Preisstrukturen erfolgen nur an einer Stelle und gelten für alle Mandanten. Damit ist sichergestellt, dass jeder atbit Konfigurator stets mit dem aktuellen Datenstand arbeitet.
Die Speicherung des CPQ-Prozesses sowie der Wiederaufruf zu einem späteren Zeitpunkt ist selbstverständlich gewährleistet.
Besonderen Wert legen wir auf eine fotorealistische Visualisierung während des gesamten Konfigurationsprozesses. Insbesondere wenn Endkunden eingebunden sind, ist die exakte Produktvisualisierung unumgänglich.

Unsere Konfiguratoren werden bei zentraler Datenhaltung auf Wunsch mandantenfähig ausgelegt. Damit ist es möglich, in Layout oder Funktion individualisierte Versionen zu definieren und an Ihre Zielgruppe zu „verteilen“: beispielsweise Ihre Fachhändler, Ihr Innendienst, Ihre Marken oder Ihre Endkunden. Jede Version lässt sich in vielfältiger Weise optimal auf die zugehörige Nutzergruppe anpassen über:

  • Unterschiedliche Preislisten
  • Abweichendes Regelwerk
  • Unterschiedliche Portfolios
  • Unterschiedliche Menüführung (z.B. vereinfachte Endkundenversion)
  • Abwandlungen im Corporate Design für Fachhändler
  • U.v.m.

Abschließend wird über die atbit Ausgabemodule ein individuelles Angebot erstellt. Die Ausgabe wird nach Kundenvorgaben als PDF-Dokument realisiert und beinhaltet typischerweise Produktvisualisierung, Stückliste nebst Preisen und - wenn gewünscht - konfigurationsabhängige Texte oder Anhänge perfekt passend zum Produkt.

 

 

Das Plus – wir gehen weiter.

 

Bei atbit beginnt der CPQ-Prozess, wenn gewünscht, weit vor der Konfiguration und endet nicht bei der Angebotserstellung.

Speziell auf dem komplexen Gebiet der Produktkonfiguration ist eine intelligente Produktfindung und -steuerung unverzichtbar. Das effiziente Guided-Selling-Modul von atbit führt den Benutzer bei der Entscheidung und schlägt nach einem aktiven/dynamischen Evaluationsprozess dem Nutzer passende Lösungen bzw. das passende Ausgangsprodukt vor. Anschließend wird das Ergebnis in den Konfigurationsprozess zur weiteren Individualisierung übergeben.

Alle Daten aus dem Prozess (Konfigurations- und Auftragsdaten) können automatisch aufbereitet an ein ERP-System oder auch Shop-System übergeben werden. Ziel ist die reibungslose Auftragsabwicklung ohne Fehler oder Abweichungen vom konfigurierten Produkt und deren automatisierte Übergabe in die Produktionskette bei gleichzeitig minimalem Ressourceneinsatz.

 

 

Ihr Ziel ist unsere Aufgabe – wir entlasten Sie. Effektiv.

Gerne beraten wir Sie im Bereich unserer erweiterten CPQ-Systeme.
Auch für Ihr Produkt und Ihren Anwendungsfall hat atbit die passende Lösung.

Referenzen Kontakt Service

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.